Herbstmode 2016 - Was ist IN und was ist Out - Eine Frau in herbstlicher Kleidung
Foto: Pixabay.com
News

Herbstmode 2016 - Was ist IN, was ist Out und was musst du haben?

Auch in dieser Herbst/Wintersaison 2016/2017 warten viele spannende Trends darauf, von dir entdeckt und umgesetzt zu werden. Und eines ist sicher: der Herbst wird alles, nur ganz bestimmt nicht langweilig! Kräftige Farben, sexy Schnitte und außergewöhnliche Stoffe - die Herbstmode weiß, wie sie problemlos alle Blicke auf sich ziehen kann! Wir haben die heißesten Trends der Herbstmode für dich zusammengestellt!

 

Pretty in Pink

Ganz gleich, ob strahlendes Magenta oder ein zartes Pastellrosa mit Schimmer, die Pink- und Rosatöne gehören zu den Lieblingen im Herbst/Winter 2016/2017! Sie sind herrlich feminin und romantisch oder gerne auch knallig mit einem Augenzwinkern. Die rosa und pinken Eyecatcher bringen definitiv Farbe in den grauen Herbst und Winter! Vom Mantel über Röcke und Kleider - Hauptsache schön Pink muss es sein.

Perfekt dazu passt übrigens der Balletkleid-Trend, der ebenfalls ein längst überfälliges Revival erlebt. Einmal fühlen wie eine Primaballerina - ein toller Look fürs erste Date! Zarte Raffungen, weiche, fließende Stoffe in Rose- oder auch Nudetönen und Spaghettiträger schaffen dabei einen weichen, sehr femininen Look.

 

Military Chic

Seien wir ehrlich, der Military Chic ist eigentlich nie OUT gewesen - aber in dieser Herbstsaison zeigt er sich gleich von mehreren seiner besten Seiten. Natürlich wären da die Mäntel und Jacken im Military-Look. Die gehören zu den absoluten Klassikern und kommen in dieser Saison allerdings auch mit orientalischen Mustern, Fantasie-Abzeichen sowie anderen Hinguckern, die dem Evergreen einen gänzlich neuen Twist verpassen.

Aber damit nicht genug! Ein weiterer Trend in der Herbstmode sind coole Fliegeranzüge, die sich locker um deinen Körper schmiegen. Sie sind nicht nur super-bequem, sondern sehen auch echt lässig aus! Noch eine Ecke gemütlicher wird es dann mit dem Military-Strick-Trend. Kuschelige Pullover und Kleider mit spannenden Details in einem wärmenden Khaki-Strick waren der Hit auf den Laufstegen von Dsquared², Rag & Bone und anderen Designern.

 

<Ausblick: Modetrends 2017 - Direkt vom Laufsteg der Fashion Week Berlin>

 

Crazy Fur - Kunterbunte Mäntel für Herbst und Winter

Du magst es gerne farbenfroh? Dann wird dieser Trend dein Mode-Herz garantiert höher schlagen lassen! Denn in dieser Herbstsaison gilt als Devise für Mäntel: schriller, bunter, fröhlicher! Kräftige Farben wie Orange, Petrol, Weiß oder Knallrot sorgen dafür, dass du auch in der Dämmerung bestimmt gesehen wirst!
Doch nicht nur farbentechnisch sind die neuen Mäntel in dieser Saison ein Hingucker, auch die Materialien fallen auf: Kein Echt-Pelz, dafür aber Plüsch, Fransen und Co. Und das Beste daran? Sie halten auch noch richtig schön warm!

 

Kleinkariert im Schottenkaro?

Nein, du musst nicht aus Schottland kommen, um diesen Trend in der Herbstmode zu rocken: das Schottenkaro ist wieder da! Ob als strenger Trenchcoat oder lässiges Kleid im Oversized-Look, das Schottenkaro ist elegant und doch extravagant. Farblich wird in dieser Herbst/Wintersaison 2016/2017 auf Grautöne gesetzt, aber auch strahlendes Weiß oder stilvolles Königsblau ist beliebt.

Apropos König, auch der "kleine" Verwandte des Schottenkaros, das "Glenchek" oder auch "Prince of Wales Check" erlebt einen Boom in dieser Saison. Das Lieblingsmuster der britischen Royals überzeugt durch seine natürlichen Farben in Khaki- und Beigetönen und durch zeitlose Eleganz.

 

Viktorianische Finesse und heiße Korsetts

Du stehst auf außergewöhnliche Trends? Dann wirst du diesen lieben! Die Mode aus der Zeit um die Jahrhundertwende war extravagant und exzentrisch - und jetzt kommt sie zu dir nach Hause. Allerdings in einer moderneren Version, die garantiert alle Köpfe nach dir umdrehen wird! Auffällige Kragen, Trompetenärmel und Details aus Spitze machen diese Looks so besonders.

Und noch etwas aus dieser Zeitperiode schafft es in die Herbstmode der Saison: das Korsett. Allerdings auch diesmal wieder in einer zeitgemäßen Variante, als sexy Leder-Harnisch, der jedem Oberteil Pfiff verleiht. Sich einschnüren war gestern, die Korsetts von heute umschmeicheln deine Figur, ohne dir die Luft zu nehmen!

 

Sexy Jumpsuits für scharfe Kurven

Mit diesem Trend wird die Herbstmode heiß! Sportliche Jumpsuits, die sich eng an deinen Körper schmiegen werden, heizen garantiert jedem ein! Aufgelockert wird dieser aufregende Trend durch farbliche Akzente, wie knallige Rennstreifen und Kontrastbündchen. Noch nie war ein Jumpsuit so sexy und doch so frech!

Kombiniere die Jumpsuits mit einem Paar schicker High Heels und du bringst mit deinem Outfit die Tanzfläche zum Glühen - oder trag ein paar Sneaker dazu und mach dich auf Shoppingtour. Mit diesem Look bist du für alles gerüstet!

 

<Zu den Shoppingevents von Jeans Fritz>

 

Der Faltenrock feiert sein Comeback

Jede von uns hatte ihn in ihrem Kinder-Kleiderschrank: den Faltenrock für besondere Anlässe. In dieser Herbst/Wintersaison 2016/2017 erlebt das Plissee endlich sein Comeback und entführt dich zurück in verspieltere Tage. Romantisch wie ein Frühlingstag, in zarten Farben wie Rosa oder Pfirsich oder noch edler in schimmerndem Gold und Silber, der Faltenrock ist immer noch etwas ganz besonderes und ein Trend, der es verdient, wieder aufzuleben!

Lang, weich und fließend verwandelt der Faltenrock jeden deiner Schritte in einen Tanz und umweht dich wie ein leichter Lufthauch. Zart und doch lässig, so überzeugt dieser Trend!

 

Die Trends für den Abend

Nicht nur in der Silvesternacht darf es auch mal schicker werden, Anlässe, dich so richtig in Schale zu werfen, gibt es doch jeden Tag! Und die Abendkleider in dieser Saison kokettieren mit ihren Reizen und sind erfrischend anders!
Ein Trend ist dabei auf den Laufstegen eingeschlagen wie eine Bombe: das weiße Shirt unter dem "Kleinen Schwarzen". Diese freche Kombination vereint lässige Streetwear mit schicker Abendbekleidung und ist was für Frauen, die genau wissen, was sie wollen und mit ihrer Beute auch gerne mal spielen. Chanel und Co. machen es vor und es funktioniert: cool, edgy und auf jeden Fall ein Lieblingstrend für den Herbst!

Wenn du es lieber etwas klassischer magst, keine Angst, auch für dich wartet etwas Tolles! Glänzendes Satin ist wieder da und verführt in geheimnisvollem Nachtblau oder sexy Rot! In dem weichen, fließenden Stoff, der deine Figur wie eine zarte Umarmung umschließt, bist du der Blickfang auf jeder Party!

 

Kuschelig durch den Winter mit Lammfell

Schon seit Generationen hält uns die gute alte Lammfell-Jacke warm und wohlig im Winter und Herbst, aber noch nie sah sie dabei so gut aus! Marc Jacobs und Burberry machen es vor und präsentieren die Lammfelljacke in neuem Look. Ob als cooles Cape im Antik-Look oder als langer Mantel, ob mit übergroßem Kragen oder sogar schulterfrei, Lammfell hat ein Makeover spendiert bekommen und zeigt sich in neuem Glanz!

Und du kannst sie mit fast allem kombinieren! Die Lammfelljacke sieht immer gut aus, ganz gleich, ob du sie über einem heißen Paar Jeans trägst oder über dem langen Faltenrock.

 

Mitternachtsblauer Samt auf deiner Haut

Aufregend, sexy und doch so elegant zeigen sich die Abendkleider in mitternachtsblauem Samt. Der kostbare Stoff, der einst als angestaubt galt, hat sich geschüttelt und neu erfunden. Und zwar in Form von strengen Hosenanzügen - die trotz der geraden Schnitte überraschend komfortabel sind. Ein Look für mutige Frauen, die ihren Weg lächelnd und mit erhobenen Kopf gehen.

 

Für immer frech - die Biker-Jacke

Last, but not least, wäre da ein weiterer Liebling der Massen, der es immer wieder schafft, aufs Neue zu begeistern: die Biker-Jacke. Doch in dieser Herbstsaison bekommt sie einen zuckersüßen Twist verpasst. Verzierungen mit Juwelen, kleinen Diamanten, Spitze und Blumen nehmen der Jacke ein wenig von ihrer "Ernsthaftigkeit" und verwandeln dich in eine echte Rocker-Prinzessin!

 

Herbstmode 2016 - Das ist IN

- Kräftige, bunte Farben
- Außergewöhnliche Materialien und Stoffe
- Military Chic

 

Herbstmode 2016 - Das ist OUT

- Minimalistische Outfits
- Monochrome Farben
- Keilabsätze