Verkaufsoffener Sonntag Würzburg - 20. Mantelsonntag am 25.10.2015
Bild: „Würzburg macht Spaß“ e.V.
News

20. Mantelsonntag in Würzburg

„Einkaufen in entspannter Atmosphäre“

Würzburg: Am 25. Oktober ist es wieder so weit. Die Würzburger Geschäfte öffnen von 13 bis 18 Uhr ihre Türen. Das Stadtmarketing „Würzburg macht Spaß“ e.V. erwartet zu diesem Familien-Einkaufstag über 150.000 Besucher.

Seit der Wiedereinführung im Jahre 1996 findet pro Jahr ein verkaufsoffener Sonntag in Würzburg statt. Inzwischen hat sich das letzte Oktoberwochenende als fester Termin für den Mantelsonntag etabliert. An diesem Tag stehen 8.000 kostenlose Parkplätze im Stadtgebiet zur Verfügung und in den Parkgaragen kostet die Stunde nur 50 Cent. Das Parkleitsystem führt die Gäste aus nah und fern zu einem freien Platz. Bahnreisende bringt die DB Mainfrankenbahn mit dem Bayernticket entspannt nach Würzburg. Vom Bahnhof aus können damit kostenlos die Straßenbahnen und Busse der WVV benutzt werden.

Zum 20 jährigen Jubiläum lockt der Einzelhandel mit zahlreichen Aktionen und Angeboten. Nachfolgend ein paar Beispiele:

Das IWM Autohaus präsentiert am Vierröhrenbrunnen die Marken Alfa Romeo, Fiat, Lancia, Saab, Abarth, Dodge, Chrysler, Jeep und Iveco. Auch der Shuttel-Service steht wieder bereit.

Im E-Center Popp gibt es 10% Nachlass auf alle Artikel. Neben Bratwürsten und Steaks wird auch Kinderschminken angeboten. Außerdem unterhält ein Luftballon-Künstler die kleinen Gäste.

Das Boneto (Theaterstraße) bietet einen Rabatt von 20% auf die Herbst/Winterkollektion an.

Bei e-motion REISS Elektromobilität am Felix-Freudenberger-Platz wird die neue E-Bike Kollektion vorgestellt.

In der Semmelstraße findet im Herrenmodegeschäft Molitor ein Räumungsverkauf statt. Die Waren sind um 30% bis 50% reduziert.

Wer nach günstigen Mänteln (20% Rabatt) oder Jacken (10% Rabatt) sucht, ist vielleicht bei Anna Iff Mode am Marktplatz richtig.

Am verkaufsoffenen Sonntag, der unter dem Motto „Einkaufen in entspannter Atmosphäre“ steht, beteiligen sich rund 85% der Würzburger Geschäfte. Die Filialen der großen Einzelhandelsketten wie GALERIA Kaufhof und POCO Einrichtungsmärkte haben ebenfalls geöffnet.