Verkaufsoffener Sonntag 20. März 2016 Bremen Niedersachsen Thüringen Osnabrück Erfurt - Ein Blick in volle Einkaufstüten
Foto: Pixabay.com
News

Verkaufsoffener Sonntag 20. März 2016

In diesen Städten öffnen die Geschäfte

Ein verkaufsoffener Sonntag kurz vor Ostern. Am 20. März 2016 öffnen die Geschäfte in vielen Städten.

Attraktive Preise für Ostergeschenke und Deko-Artikel locken. Am kommenden Wochenende findet in der Innenstadt die 10. Bremer Reisemeile statt. In der Lloydpassage sowie auf dem Hanseatenhof und Ansgarikirchhof präsentieren Veranstalter unter dem Motto „Das Gute liegt so nah“ ihre regionalen Reiseangebote. Ob Städtereisen, der Urlaub an der Küste oder ein paar Wellness-Tage, an diesem Wochenende kommt in der Hansestadt das große Reisefieber auf. Auf die Kinder warten einige Attraktionen - unter anderem eine Hüpfburg. Am 20. März findet in der City zudem ein verkaufsoffener Sonntag statt. Von 13 bis 18 Uhr lädt der Einzelhandel im gesamten Zentrum zum Shoppen ein.

 

Verkaufsoffener Sonntag in Niedersachsen

In Osnabrück ist an diesem Wochenende das Lebensgefühl der niederländischen Nachbarn zu Gast. Auf dem Hollandmarkt in der Johannisstraße kann am Sonntag jeder Innenstadtbesucher in eine besondere Atmosphäre eintauchen. Der 20. März ist außerdem der letzte Tag des Osnabrücker Frühlingsmarktes und durch eine von der Osnabrücker Marketing und Tourismus GmbH organisierten Sonntagsöffnung kommen auch die Einkaufsfans nicht zu kurz. Wer herausfinden will, was ein Kiewittmarkt ist, der ist an diesem Tag in Jever genau richtig. Ab auch noch einige andere niedersächsische Städte wie zum Beispiel in Bad Pyrmont, Walsrode oder Melle haben sich einiges einfallen lassen.

 

Verkaufsoffener in Thüringen

Sehr oft steht der verkaufsoffene Sonntag aber ganz im Zeichen des bevorstehenden Osterfests. Wer also noch Geschenkideen, Dekoration oder die ein oder andere kulinarische Anregung für Ostern sucht, sollte auch in Thüringen fündig werden. Sei es in Saalfeld, Sonneberg, Weimar oder Gotha. Überall locken Ostermärkte mit tollen Aktionen die Besucher in die Innenstädte. In der Landeshauptstadt Erfurt findet mit der 23. Ausgabe des inzwischen schon traditionellen Entenrennens eine ganz besondere Attraktion statt. Um 11 Uhr heißt es dann im Luisenpark: „Auf die Ente, fertig los!“ Die Gaudi für Groß und Klein endet gegen 12 Uhr an der Krämerbrücke. Eine Stunde später öffnen dann die Ladentüren der Erfurter Einzelhändler.

 

Gesetzliche Regelungen der Ladenöffnungen

In Deutschland ist die Regelung der Sonntagsöffnungen Ländersache. Deshalb gibt es von Bundesland zu Bundesland teilweise Unterschiede in Bezug auf die Häufigkeit der Veranstaltungen. In der Regel sind pro Veranstaltungsort maximal 4 verkaufsoffene Sonntage möglich. Für Kur-, Erholungs-, Ausflugs- und Wallfahrtsorte mit besonders starkem Tourismus gibt es Sonderbestimmungen, wodurch die Läden an bis zu 40 Sonn- und Feiertagen geöffnet haben können. Damit die Läden sonntags die Türen aufsperren dürfen, muss ein besonderer Anlass durch örtliche Feste, Märkte, Messen oder ähnliche Veranstaltungen vorliegen. Letztlich entscheidet der zuständige Stadtrat über die Anzahl der Veranstaltungen sowie über die Öffnungszeiten. Durch das Einbeziehen der Stadtteile kann sich die Anzahl der Termine erhöhen.

 

Städte mit geöffneten Geschäften (alphabetisch geordnet):

Weitere Veranstaltungen und zusätzliche Informationen (z.B. Öffnungszeiten).

 

Anmerkung: Aufgrund der Vielzahl an Veranstaltungen sind in der nachfolgenden Liste nicht alle Veranstaltungsorte aufgeführt.

 

Arnstein

Bad Bevensen

Bad Bramstedt

Bad Breisig

Bad Griesbach

Bad Münder am Deister

Bad Neustadt an der Saale

Bad Pyrmont

Bad Schwartau

Bad Staffelstein

Bad Tölz

Bad Wildungen

Bad Wörishofen

Baden-Baden

Bebra

Bitburg

Böblingen

Bremen

Bremerhaven

Bruckmühl

Brühl

Bühlertann

Bürgstadt

Burladingen

Cottbus

Datteln

Dormagen

Dülmen

Erfurt

Freystadt

Füssen

Geesthacht

Geislingen an der Steige

Gemünden am Main

Gladbeck

Glinde

Göppingen

Görlitz

Gotha

Grefrath

Hanau

Hardheim

Höchstadt a. d. Aisch

Husum

Jever

Kall

Kaltenkirchen

Karlstadt

Kevelaer

Klingenberg am Main

Koblenz

Königsbrunn

Konz

Lauf an der Pegnitz

Laufenburg (Baden)

Leingarten

Magdeburg

Marne

Meisenheim

Melle

Meppen

Möckmühl

Mühlhausen

Murnau

Neumarkt in der Oberpfalz

Neumünster

Neuötting

Neustadt an der Donau

Nordhorn

Nordwalde

Oberkochen

Offenburg

Osnabrück

Osterhofen

Pappenheim

Pfullingen

Pirna

Pulheim

Regen

Rheine

Saarbrücken

Schleswig

Schüttorf

Senden

Soltau

Stockach

Titisee-Neustadt

Trostberg

Vechta

Vilsbiburg

Vilshofen an der Donau

Vreden

Weimar

Weinsberg

Weyhe

Wilster

Winsen (Luhe)

Witten

Zirndorf

Zweibrücken

 

Hinweis:

Unseren brandneuen Video-Clip findest du auf unserem YouTube-Kanal.