Verkaufsoffener Sonntag 29. Mai 2016 NRW Niedersachsen Potsdam Bremerhaven - Shopping macht Spaß
Foto: Pixabay.com
News

Verkaufsoffener Sonntag 29. Mai 2016

Diese Städte laden zum Shopping ein

Ein verkaufsoffener Sonntag lädt auch an diesem Wochenende in zahlreichen Städten zum Einkaufsbummel ein. Hier sind die wichtigsten Informationen.

Der Sommer steht kurz bevor (meteorologischer Sommeranfang ist am 1. Juni 2016) und damit wird es Zeit für Sommerkleidung, Bademode, Grillutensilien und Urlaubsartikel. Inzwischen sind die Eisdielen wieder sehr gefragt und nach dem Winter heißt es raus ins Freie und die Sonne genießen. Ein verkaufsoffener Sonntag ist eine gute Gelegenheit um all das zu kombinieren. Mit Potsdam, Bremerhaven sowie mehreren Stadtteilen in Köln und Essen öffnen Geschäfte in vier deutschen Großstädten. Aber auch kleinere Städte und Gemeinden haben Shoppingevents mit tollen Rahmenprogrammen zu bieten. Mecklenburg-Vorpommern ist das einzige Flächenbundesland, in dem am 29. Mai 2016 nicht eingekauft werden kann.

 

<Zur Veranstaltungsübersicht für Nordrhein-Westfalen>

 

 

Verkaufsoffener Sonntag und Antikmeile in Potsdam

In der brandenburgischen Landeshauptstadt findet der erste von insgesamt 6 Sonntagsöffnungen statt. Als Rahmen dient hierzu die 14. Potsdamer Antikmeile, die vom 28. bis 29. Mai viele Antiquitätenliebhaber in die Jägerstraße locken wird. Über 50 Händler und Kunsthandwerker aus ganz Deutschland sorgen für eine große Auswahl. Getreu der ZDF-Serie „Bares für Rares“ können Interessierte Schätze aus längst vergangenen Tagen erwerben und vielleicht auch das ein oder andere Schnäppchen machen. Das historische Ambiente und die vielen kleinen Geschäfte machen einen Einkaufsbummel in der Innenstadt zu einem individuellen Shoppingerlebnis.

Verkaufsoffener Sonntag 29. Mai 2016 - Hinter dem Brandenburger Tor beginnt die Fußgängerzone
Foto: Pixabay.com

An beiden Tagen wird ab 14 Uhr Live-Musik geboten. Einen weiteren Höhepunkt kann man im Holländischen Viertel erleben. Unter dem Motto „Flower meets Power“ werden Oldtimer vorgestellt. Außerdem werden passend zum Stadtbezirk Blumen, Pflanzen und andere Gartenartikel verkauft. In allen Läden, die im Schaufenster mit der P&E-Vignette gekennzeichnet sind, werden beim Kauf ganz oder teilweise die Parkgebühren angerechnet (je nach Parkdauer). Wer von diesem Angebot Gebrauch machen will, muss einfach nur den Parkschein vorzeigen.

 

<Zur Veranstaltungsübersicht für Brandenburg>

 

 

Sonntagsöffnung in Bremerhaven

Eine Mischung aus Tradition und Moderne verspricht Bremerhaven allen Besuchern des ersten See-Stadt-Festes. Bereits am Donnerstag (26. Mai) wurde die Festwoche eröffnet, die nicht nur einen neuen Namen trägt, sondern auch vom Alten und Neuen Hafen auf die gesamte Fußgängerzone erweitert wurde. Dampfer, Motorschiffe, Segler und Windjammer stehen für Besichtigungen zur Verfügung, zahlreiche Musikdarbietungen, ein Feuerwerk, das Hein-Mück-Festival und internationale kulinarische Genüsse sind die Highlights. Der Einzelhandel öffnet am Sonntag von 13 bis 18 Uhr die Ladentüren.

Verkaufsoffener Sonntag 29. Mai 2016 - Im Hafen herrscht Jubel, Trubel und Heiterkeit
Foto: Pixabay.com

<Zur Veranstaltungsübersicht für Niedersachsen>

 

 

Städte mit geöffneten Geschäften (alphabetisch geordnet):

Weitere Veranstaltungen und zusätzliche Informationen (z.B. Öffnungszeiten).

 

Ahrensburg

Ahrensfelde

Ansbach

Arnsberg

Bad Arolsen

Bad Bevensen

Bad Homburg vor der Höhe

Bernkastel-Kues

Beverungen

Blieskastel

Boppard

Bovenden

Brake

Bremerhaven

Bückeburg

Büdelsdorf

Buxtehude

Düren

Düsseldorf-Kaiserswerth

Eckernförde

Eisenach-Hötzelsroda

Emden

Essen (mehrere Stadtteile)

Eutin

Flensburg

Gera

Gevelsberg

Greifswald

Hechingen

Heidenau

Henstedt-Ulzburg

Herzogenaurach

Isselburg

Kaiserslautern

Köln (mehrere Stadtteile)

Königsfeld im Schwarzwald

Lauda-Königshofen

Lehrte

Lohne (Oldenburg)

Lüneburg

Melle

Minden

Monheim am Rhein

Mühldorf am Inn

Neunkirchen

Nordhorn-Blanke

Northeim

Potsdam

Preußisch Oldendorf

Prisdorf

Ratzeburg

Remscheid

Rendsburg

Rennertshofen

Rheinfelden (Baden)

Saarlouis

Salzgitter-Bad

Springe-Eldagsen

Stuhr-Brinkum-Nord

Troisdorf

Unna-Massen

Verl

Wachtberg-Adendorf

Wardenburg

Weil der Stadt

Weinböhla

Winterberg

Wittenberge

Wittmund

Wuppertal-Barmen

 

Hinweis:

Unseren brandneuen Video-Clip findest du auf unserem YouTube-Kanal.