Verkaufsoffener Sonntag Hamburg 3. Juli 2016 - Ein Paar mit Einkaufstüten vor den Fleeten
Foto: www.mediaserver.hamburg.de / Sven Schwarze
News

Verkaufsoffener Sonntag Hamburg 3. Juli 2016

„Musik liegt in der Luft - Bis zu 500.000 Besucher erwartet

In Hamburg findet am 3. Juli 2016 wieder ein verkaufsoffener Sonntag statt. Hier findest du alle wichtigen Informationen zum Shoppingevent.

 

Verkaufsoffener Sonntag am 3. Juli 2016 - Das Wichtigste in Kürze

Unter dem Motto „Musik liegt in der Luft“ öffnen die Geschäfte in der Zeit von 13 bis 18 Uhr. An insgesamt neun Stellen im Stadtzentrum musizieren Bands unterschiedlicher Stilrichtungen.

 

„MEN IN BLECH“ in der Spitalerstraße

Auftritte: 14.00, 15.00, 16.00 und 17.00 Uhr

 

„Jazztasy“ in der Europa Passage

Auftritte: 14.00, 15.00, 16.00 und 17.00 Uhr

 

„Latin Trio Kamasol“ im Hanse Viertel

Auftritte: 14.00, 15.00, 16.00 und 17.00 Uhr

 

„Robbie Williams Double“ in der Einkaufspassage Hamburger Hof

Auftritte: 14.00, 15.00, 16.00 und 17.00 Uhr

 

„Lutz und Moritz“ in der Gänsemarkt Passage

Auftritte: 14.00, 15.00, 16.00 und 17.00 Uhr

 

„DJ Jan-Alexander Kruck“ in der GALLERIA Passage und der Kaisergalerie

Auftritte: 13 bis 18 Uhr

 

Jazz-Quartett „MELODY MAKERS“ in den Colonnaden

Auftritte: 13.30 bis 17 Uhr

 

„Zweihorn“ im Überseeboulevard / in der HafenCity

Auftritte: 13.00, 14.00, 15.00, 16.00 und 17.00 Uhr

 

„Sommerliche Grooves mit DJ Mats und erfrischenden Getränken“ im Kaufmannshaus

Auftritte: von 13 bis 18 Uhr

 

In der Hansestadt ist ein verkaufsoffener Sonntag immer ein ganz besonderer Besuchermagnet. Am 3. Juli 2016 werden bis zu 500.000 Besucher im Stadtgebiet erwartet. Die Organisatoren empfehlen daher auf die Park & Ride Möglichkeiten zurückzugreifen.

 

Hier findest du Informationen über die Standorte sowie die aktuellen Auslastungen der P+R-Anlagen.