SONNTAGSCOUT - JEANS FRITZ neuer Partner
Pressemitteilungen

JEANS FRITZ neuer Partner von SONNTAGSCOUT

Kuhardt/Hüllhorst: JEANS FRITZ, Anbieter trendiger Jeans- und Casualwear, veröffentlicht zukünftig alle verkaufsoffenen Sonntage auf SONNTAGSCOUT.

Die JEANS FRITZ Handelsgesellschaft für Mode mbH, mit Sitz im ostwestfälischem Hüllhorst, beschäftigt über 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In Deutschland betreibt das Unternehmen mehr als 280 eigene Geschäfte, in denen Jeans in allen Variationen und Größen angeboten werden. Das wöchentlich aktualisierte Sortiment für Damen und Herren wird durch eine große Auswahl an Mode- und Accessoires ergänzt. Die Kunden können sich auf ein tolles Preis-Leistungsverhältnis verlassen.

„Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, die Kunden immer auf dem Laufenden zu halten und über aktuelle Geschehnisse zu informieren. Diese Vorzüge wissen sie zu schätzen, was wiederum zur Steigerung des JEANS FRITZ Bekanntheitsgrades beiträgt. Denn, zufriedene Kunden empfehlen gern weiter. Aus diesem Grund freuen wir uns über die Möglichkeit unsere Sonntagsöffnungen nun auch über SONNTAGSCOUT kommunizieren zu können“, so Maria Bechthold (Online Marketing, JEANS FRITZ).

 

Mit JEANS FRITZ konnte ein Partner aus der Modebranche gewonnen werden, der pro Jahr mehrere hundert Sonderverkaufsveranstaltungen durchführt und über ein flächendeckendes Filialnetz verfügt. Auf SONNTAGSCOUT präsentiert sich die Einzelhandelskette ab sofort mit einer eigenen Firmenseite, auf der die Portalbenutzer alle Events quasi auf einen Blick einsehen können. Außerdem ist das Firmen-Logo sowohl auf der Startseite als auch auf mehreren Unterseiten gut sichtbar platziert.

Oxana Welsch, Geschäftsführerin der SONNTAGSCOUT GmbH kommentierte die Vereinbarung wie folgt: „Beide Unternehmen stehen vor der gleichen Herausforderung (Stärkung der Marke) und passen auch sonst sehr gut zueinander - trendig, modern, kreativ und bereit neue Wege zu gehen. Durch die Zusammenarbeit werden wir den Bekanntheitsgrad und daraus resultierend auch die Besucherzahlen unseres Portals signifikant erhöhen. Mehr Webseitenbesucher bedeuten mehr potenzielle Kunden. Davon profitieren alle Veranstalter, die auf SONNTAGSCOUT inserieren.“

 

SONNTAGSCOUT gehört mit rund 7.000 veröffentlichten Veranstaltungen im Jahr 2015 zu den größten Informationsportalen für Shoppingevents in Deutschland. Dieses Jahr sollen es 9.000 bis 12.000 Termine werden. Nachdem bei der Gewinnung von Veranstaltern zunächst Städte, Gemeinden und Interessensvertretungen (z.B. Gewerbeverein oder Werbegemeinschaft) im Mittelpunkt standen, liegt der Schwerpunkt seit Anfang 2016 auf den Firmen. SONNTAGSCOUT will mehr und mehr zum Partner des Einzelhandels werden, unabhängig davon ob es sich um kleine, mittelständische oder große Unternehmen handelt.

SONNTAGSCOUT-Gesellschafter Carsten Welsch: „Heutzutage wird es immer wichtiger den Internetnutzern die gewünschten Informationen einfacher, schneller und vor allem immer zielgerichteter zur Verfügung zu stellen. Auf SONNTAGSCOUT sind nicht nur die Termine pro Veranstaltungsort zu finden, sondern bei uns kann auch nach einzelnen Geschäften bzw. Filialen gesucht werden. Der kontinuierliche Ausbau der Branchensuche ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Wachstumsstrategie und diesbezüglich haben wir heute einen großen Schritt nach vorne gemacht.“

 

Mit jedem Partner veranstaltet der Portalbetreiber regelmäßig Gewinnspiele, informiert über Aktionen und Sonderangebote. Auf SONNTAGSCOUT finden Shoppingfans viele nützliche Informationen rund um das Thema Einkaufen, die aktuellen Termine zu den verkaufsoffenen Sonn- und Feiertagen, Late Night Shoppings und Flohmärkten im ganzen Bundesgebiet. Die wichtigsten Nachrichten in eigener Sache werden über Pressemitteilungen publiziert.